Content

Ausflug zum Phu Kradueng Nationalpark

„Phu Kradueng“-Besteigung
Mittwoch, 7. November 2018. 
7 Personen brechen auf zum „Phu Kradueng“.
Tommy hat die Tour vor 4 Jahren schon mal gemacht und Maliwan als Schülerin vor fast 40 Jahren.
Maliwan sagte, mit ihrer Schulklasse hätte sie den Aufstieg damals in 3 Stunden bewältigt. Heute ist der Weg vom Regen ausgewaschen und freiliegende Baumwurzeln und Steine machen den Auf- und Abstieg beschwerlich. Für den 5,5 km langen Aufstieg werden wir mit Pausen ca. 5 Stunden benötigen.

Deutsch-Thailändische Zusammenarbeit zur Entwicklung nachhaltiger Energie


Botschafter Georg Schmidt (rechts) spricht bei der Eröffnung der Ausstellung zu Delegierten (Tarin Angsakul/NNT)
 

Bangkok (DUK) – Am 13. März 2021 eröffnete in Zentral-Bangkoks Einkaufszentrum Samyan Mitrtown die von der deutschen Botschaft und der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) gemeinschaftlich getragene Ausstellung „Moving and Powering the Future“.

Repräsentanten der Botschaft und der thailändischen Regierung präsidierten über die Eröffnungszeremonie der Ausstellung, die noch bis zum 18. März Besucher empfangen wird. Sie soll danach in andere Länder, mit denen Deutschland diplomatische und wirtschaftliche Beziehungen pflegt, weiterreisen.

Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Thema eines Wechsels von konventionellen zu innovativen, nachhaltigen und „grünen“ Energiequellen, die zukünftig auch den Warentransportsektor transformieren sollen. Laut dem deutschen Botschafter Georg Schmidt soll eine engere Kooperation auf diesem Gebiet zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Thailand angestrebt werden.

Der stellvertretende permanente Sekretär für Thailands Transportministerium, Sorapong Paitoonpong, sagte während seiner Eröffnungsrede, das Ministerium realisiere, dass technische Innovation auch in Thailand eine Schlüsselrolle bei der Transformation des Transportsektors spiele. Das Ministerium unterstütze deswegen die Nutzung sauberer Energie sowie die Entwicklung von Technologien für nachhaltigen Warentransport.

Ein Repräsentant des thailändischen Energieministeriums, Dr. Poonpat Leesombatpiboon, sagte, Thailand sei in Kürze Gastgeber des Asien-Pazifik Gipfeltreffens für wirtschaftliche Zusammenarbeit (APEC), in dessen Rahmen zwischen den Teilnehmerstaaten auch das Konzept eines „biozirkulären Wirtschaftsmodells“ erörtert werde. – Thomas Schmid

Thailernen.net
Siam International, Phuket-Patong
Purion, Hua Hin
Thailand Ticket
Konsulat Phuket
Sameros Gelato Cafe, Phuket
TROPICA Bungalow, Phuket-Patong
Spotlight Bar, Chiang Mai
Phuket Language School, Phuket-Patong
Soi Dog, Phuket
Hinterindien